Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 433 mal aufgerufen
 Spielberichte
zas Offline



Beiträge: 132

20.01.2013 17:36
E1: Hallenmeisterschaft (SA), HT SSV Markranstädt (SO) Antworten

Wochenend-Doppeleinsatz für unsere E1-Junioren.
Vorab Dank an alle Eltern für die Einsatzbereitschaft.
Am Samstag nahmen wir an den Hallenmeisterschaften des FVSL teil (Sportschule Abtnaundorf).
Am Sonntag waren wir in der Stadthalle Markranstädt beim Hallenturnier des gastgebenden SSV.

Samstag, Hallenmeisterschaft FVSL
Auch in unserem 2. Hallenturnier dieses Winters landeten wir auf Platz 5.
Diesmal bei den Hallenmeisterschaften des FVSL zwar nicht unter unseren Möglichkeiten, aber wieder war mehr drin.
Nach gelungenem Auftakt mit 2-1 gegen die SG Olympia und einem torlosen Unentschieden gegen SV Liebertwolkwitz schien vieles möglich.
In den weiteren Spielen folgte leider keine Fortsetzung. Etwas ungeschickt unterlag man gegen SG Rotation II mit 0-1, ziemlich verdient gegen Lok Leipzig II mit 3-1 (hier allerdings ein blitzsauber herausgespielter Treffer für uns zum zwischenzeitlichen Ausgleich - es geht also )
und schließlich ein 1-2 gegen Eintracht Leipzig-Süd - auch dies eine unnötige Niederlage.
Der Endstand spiegelt allerdings ziemlich genau die Verhältnisse in Stadtliga und Stadtklasse wider. Die ersten 3 Plätze gehen an die Stadtligisten entsprechend ihrer aktuellen Plazierungsfolge. Weil die Stadtklasse auch was kann, folgt zunächst Eintracht Leipzig-Süd, schließlich unsere LSC-Jungs auf dem schon erwähnten 5.Platz und punktgleich die Liebertwolkwitzer auf Platz 6.

Lorenz bot im Tor besonders in zwei Partien Hervorragendes und Mathis wurde zu seiner Überraschung und unserer Freude als bester Spieler mit einem Pokal geehrt.

Für den LSC am Ball:
Lorenz, Tristan, Heinrich, Mathis, Max, Anton, Gustaf, Anselm, Paul, Marcus

Endstand:
1. 1.FC Lok Leipzig II
2. SG Rotation 1950 Leipzig II
3. SG Olympia 1896
4. Eintracht Leipzig-Süd
5. Leipziger SC 1901
6. SV Liebertwolkwitz


Sonntag, Hallenturnier SSV Markranstädt
Bei unserem 3. Hallenturnier dieses Winters belegten wir einen - man ahnt es schon - 5.Platz.
Doch genauso wie bei beiden Vorgängerturnieren war auch diesmal der LSC bei den Einzelspieler-Ehrungen vertreten.
Nach einem besten Torschützen im ersten Turnier, einem besten Spieler beim 2. Turnier haben wir mit Anton nun auch einen besten Torwart beim 3.Turnier. (Es darf aber ruhig auch mal ein Teamerfolg unter den ersten Drei sein...)

Unsere Gruppenspiele:
SV Concordia Schenkenberg - LSC 1901 2-1
Schenkenberg mit eher langen Bällen und Schusskraft, wir eher spielerisch.
Tristan bringt uns nach Steilvorlage von Marcus mit 0-1 in Führung(6.) und Anton zeigt hier schon mit tollen Paraden, wer bester Torwart werden könnte. Dann aber leider ein Patzer von ihm beim Abstoß, den die Schenkenberger gnadenlos mit dem Ausgleich bestrafen. Ehe wir uns sammeln, folgt das 2-1 für Concordia gleich hinterher.
Ein leider verschenktes Spiel, das uns die Teilnahme an den Halbfinals kosten wird.

LSC 1901 - SSV Markranstädt 2-2:
Daß die Jungs Potential haben, zeigen sie gegen Markranstädt.
Als einziges Team ringen wir den sonst stets siegreichen Gastgebern und späterem Turniersieger ein Unentschieden ab, führen zwischenzeitlich sogar nach einem Doppelschlag durch Mathis mit 2-1, haben nach dem Ausgleich der Markranstädter aber auch Glück in den Schlussminuten.

Rot-Weiß Weißenfels - LSC 1901 2-2:
Mehr als Gruppenplatz 3 war schon bei diesem Spiel nicht mehr möglich, aber wenigstens dieser sollte es sein. Mathis trifft nach 3min zur 0-1-Führung.
Wie im ersten Gruppenspiel geben wir durch Unaufmerksamkeit den Vorsprung aus der Hand und geraten 2-1 in Rückstand. Mit Einsatz und Willen retten die Jungs den 3.Platz in der Gruppe - Gustaf drückt den Ball in der Schlussminute über die Linie zum 2-2-Ausgleich.

Spiel um Platz 5/6: LSV Südwest - LSC 1901 1-2:
LSV Südwest heißt der Gegner, unser Nachbar und uns aus der Stadtliga bestens bekannt. Ausgelichenes Spiel, es geht hin und er und der LSV nach 2min in Führung.
Alle kämpfen um den Ausgleich, wir rennen an, aber die Zeit uns auch weg.
Endlich trifft Mathis in der vorletzten Minute zum Ausgleich mit Schuss von rechts außen. Beflügelt setzen wir nach und wieder Gustaf - unser heutiger Schlussminuten-Goalgetter - dreht das Spiel zu unseren Gunsten. Da ist er wieder - unser 5.Platz.

um Platz 3: Concordia Schenkenberg - IMO Merseburg 0-2
Finale: ESV Delitzsch - SSV Markranstädt 1-2

Für den LSC am Ball:
Anton, Tristan, Heinrich, Mathis, Fin, Marcel, Gustaf, Paul, Marcus, Anselm

Endstand:
1. SSV Markranstädt
2. ESV Delitzsch
3. IMO Merseburg
4. Concordia Schenkenberg
5. Leipziger SC 1901
6. LSV Südwest
7. Rot-Weiß Weißenfels
8. Bad Lausick

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz