Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 192 mal aufgerufen
 Spielberichte
Totti Offline



Beiträge: 31

18.04.2011 22:18
LSC 1901 - Lok Nordost 1:5 (1:1) Antworten

Zwei Tage sind vergangen, um das Geschehene sacken zu lassen. Was bleibt, sind Enttäuschung und Ernüchterung. Ein Spiel, dass mit dem 2:0 wohl entschieden gewesen wäre bei einem Mann mehr.

Alles sollte anders kommen und mal wieder zu Ungunsten des LSC. Die ersten 30 Minuten war man klar überlegen, ging verdient durch einen strammen Freistoß von Blacky in Führung. Selbiger hatte dann per Strafstoß das 2:0 auf dem Fuß und vergab. Ein Lok-Verteidiger ging wegen Meckerns dann mit Gelb-Rot vom Platz.

Noch vor der Halbzeit kassierte man sehr unglücklich den Augleich. Trotzdem wollte man mit einem Mann mehr in Hälfte Zwei den Sieg einholen. Nach anfänglichen Bemühungen musste man innerhalb von 5 Minuten zwei unnötige Tore schlucken. Und trotzdem war beim Stand von 1:3 noch alles drin. Doch dann dezimierte sich auch der LSC selbst, als der eingewechselte Mülli die Nerven verlor und nach einem Foul gegen sich seinen Gegenspieler wegschubste - Glatt Rot.

Der LSC machte auf, Lok Nordost konterte noch zwei mal erfolgreich im Stile einer Spitzenmannschaft. Der LSC stand wieder einmal mit leeren Händen da.

Diese Saison ist einfach wie verhext. Jetzt gilt es noch diese anständig zu Ende zu bringen. Am Ostermontag steht das Nachholespiel gegen KSC II zu Hause an.

Aufstellung: Seyffe; Sandro - Blacky - Tobi - Alex; Olli - Basti (Mülli) - Matze - Totti; Armin (Timmy) - Jay (Marcel)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz