Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 272 mal aufgerufen
 Spielberichte
Totti Offline



Beiträge: 31

17.10.2010 15:12
LSC 1901 - SG MoGoNo Leipzig II 1:0 (1:0) Antworten

Verdienter Sieg bei schlechter Chancenverwertung!

Bei regnerischem Wetter und kühlen Temperaturen stand das Heimpiel gegen die 2. Mannschaft von MoGoNo Leipzig auf dem Plan. Gegen die Gäste mit nur einem Sieg im Gepäck waren 3 Punkte absolut Pflicht.

Folgende 11 Mann betraten als Startelf das ehrwürdige Geläuf im Schleußiger Grund: Seyffe; Erik - Blacky - Mü - Tobi (Alex); Johnny - Robert - Totti - Mülli (Walze); Diego - Hikchen (Armin)

Sofort vom Anpfiff weg die Spielkontrolle übernehmend hatten wir die erste sehr gute Chance durch Mülli. Johnny steckt super auf den startenden Totti durch der im 16 nochmal quer legt. Mülli mit dem Haken und Abschluss, doch ein Verteidiger kann für seinen bereits geschlagenen Hüter auf der Linie klären. Immer wieder kamen wir gut über außen durch, wobei Johnny einmal mehr hätte den Ball reinbringen müssen als selber versuchen das Tor zu erzielen. Nach einer Ecke wird der Ball zunächst geklärt, Mülli bekommt den Ball aber wieder und hat die zweite Chance den Ball vors Tor zu bringen, dort steht Blacky völlig frei, war aber irgendwie auf einen hohen Ball und eingestellt, sodass er den ca. 30 cm hohen Ball per Flugkopfballeinlage verwerten will - leider gründlich misslungen.
Wir näherten uns immer mehr dem Führungstor an, von den Gästen kam nüchtern gesagt gar nichts außer lange Bälle mit denen wir keine Probleme hatten. Dann doch das 1:0 durch Hikchen. Robert flankt von außen in den Strafraum, der Torwart verschätzt sich bei der Flanke etwas und Hikchen erzielt aus spitzem Winkel klasse die mehr als verdiente Führung.

Mehr passierte nicht mehr bis zur Pause. Zweite Halbzeit das gleiche Bild, die Chancen für uns häuften sich sogar und wurden noch deutlicher, auch durch sich jetzt bietende Konter. Die Gäste aus Gohlis hatten dann wie aus dem Nichts die dicke Möglichkeit zum Ausgleich, doch der Stürmer löffelt den Ball übers leere Gehäuse. Danach nur noch wir, etliche Schüsse u.a. von Diego, Robert, Mülli, Totti, Armin waren entweder zu unplaziert oder wurden von einem der vielen Abwehrbeine abgewehrt. Ein zweites Tor wollte uns einfach nicht gelingen. Auch einen glasklarer Elfer wurde uns verwehrt, nachdem Armin total plump vom gegnerischen Verteidiger gefoult wurde. Sogar die Spieler aus Gohlis hatten sich schon mit einem Elferpfiff abgefunden, aber der Schiri hatte es anders oder gar nicht gesehen, das bleibt sein Geheimnis.

In der Schlussphase wurde es nochmal unnötigerweise etwas hitzig, jedoch blieb es am Ende beim überaus verdienten Heimsieg. Das Ergebnis spiegelt in keiner Weise unsere Überlegenheit wieder und muss bei besserer Chancenverwertung deutlich höher ausfallen. Am Ende zählen aber die 3 Punkte und der Eindruck einer spielerisch sehr guten Leistung v.a. in der zweiten Hälfte.

Nächste Woche wartet die nächste zweite Vertretung, diesmal vom Roten Stern, die gestern gegen Lok Nordost ein Unentschieden erreichten. Da heisst es die Woche wieder konzentriert trainieren und die gute Leistung mit einer effektiveren Chancenverwertung auch nächsten Samstag abzurufen!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz